WindLandKraft Aktuell

Besuch der Volksschulen im Windrad

22.06.2017 14:27

Einen ganz besonderen Tag hatten die Schüler der Volksschulen Leopoldsdorf und Engelhartstetten kurz vor den Sommerferien.  Viele der Kinder waren zum ersten Mal im Inneren eines Windrades und waren sichtlich begeistert.

Weiterlesen ...

WindLandKraft @ Marchfeldtag

13.06.2017 13:34

Voller Erfolg: Die Region Marchfeld präsentierte sich im Rahmen des „Marchfeldtages“ in der Bundeshauptstadt Wien einem begeisterten Publikum.

Weiterlesen ...

Theater PUR: Wo Kultur auf Natur trifft

19.05.2017 11:31

Eines der ältesten Baudenkmäler Österreichs – das Schloss Marchegg – wird zur Kulisse für ein neues Sommertheater im Marchfeld: Theater PUR öffnet ab 6. Juli seine Pforten und hat ein volles Sommerprogramm im Repertoire.

 

Weiterlesen ...

Open Lecture an der FH Burgenland

14.02.2017 17:28

Mario Wohanka von WindLandKraft sprach am Studiengang Nachhaltige Energiesysteme bei Markus Keding, über die "Projektentwicklung von Windkraftanlagen".

Weiterlesen ...

JA zum Windpark in der Marktgemeinde Horitschon (Burgenland)

26.09.2016 13:49

Horitschon. Am 18. September fand die erste Bürgerbefragung der Marktgemeinde Horitschon zum geplanten Windpark im Ortsteil Unterpetersdorf statt. Wahlberechtigt waren alle Einwohner der Katastralgemeinden Horitschon und Unterpetersdorf.

Die Beteiligung der abstimmungsberechtigten Bevölkerung lag bei 41,77%. Von den 744 abgegebenen Stimmen waren rund 76,6% für den geplanten Windpark in der Gemeinde.

Die Betreiberfirmen Energie Burgenland Windkraft, PÜSPÖK Group und WindLandKraft hatten die Bevölkerung der Marktgemeinde zuvor in mehreren Info-Veranstaltungen und mit Info-Aussendungen zum geplanten Windpark informiert und offene Fragen von Bürgern beantwortet.

Für die Marktgemeinde Horitschon war es laut Bürgermeister Peter Heger wichtig, die Bevölkerung in derart wichtige Entscheidungen einzubinden und eine basisdemokratische Entscheidung herbeizuführen, deren Ergebnis für die Gemeinde bindend ist. Nachdem sich die Bevölkerung mit einem deutlichen Votum für die Errichtung eines Windparks entschieden hat, können die nächsten Schritte in Richtung der Genehmigung sowie Umsetzung des Windparks eingeleitet werden. Mit einer Realisierung des Projektes ist aus heutiger Sicht nicht vor dem Jahr 2020 zu rechnen.