Besuch der Volksschulen im Windrad

Einen ganz besonderen Tag hatten die SchülerInnen der Volksschulen Leopoldsdorf und Engelhartstetten kurz vor den Sommerferien. Viele der Kinder waren zum ersten Mal im Inneren eines Windrades und waren sichtlich begeistert. 

Die Volksschulklassen wurden mit Bussen zum Windrad-Gelände gebracht und dort von Denise Horacek und Bettina Leberbauer im Windrad in Empfang genommen. Mit einem Videovortrag mit anschließender Fragerunde wurde Wissenswertes über Windstrom und erneuerbare Energie erklärt.

Nach dem theoretischen Teil folgte schließlich die Praxis: Die Kinder hatten die Gelegenheit zum Umschauen innerhalb und außerhalb des Windrads, Probesitzen im Elektroflitzer und kniffligen Schätzspielen. Zum Abschluss umarmten die Nachwuchs-Wind-ExpertInnen gemeinsam den Turmfuß des Windrads. Ein schöneres Bekenntnis zu erneuerbarer Energie können wir uns nicht vorstellen.

Wir hoffen, dass der Tag für die Kinder als auch für die LehrerInnen in Erinnerung bleiben wird – uns hat es sehr gut gefallen, die Kinder für die Windenergie begeistern zu können.  

22.06.2017 14:27
Zurück