Windpark Marchfeld Mitte feierlich eröffnet

14 Windräder versorgen nun 28.000 Haushalte mit sauberem Strom

Am 30. Mai 2015 wurde der Windpark Marchfeld Mitte mit einem Zeltfest am Gelände der Zuckerfabrik Leopoldsdorf feierlich eröffnet. Rund 1.000 Besucher folgten unserer Einladung zum Fest und konnten ein abwechslungsreiches Programm genießen. Es wurden etwa Windpark-Führungen, eine Aussichtsfahrt mit dem Großkran, Infostände, Fahrten mit Elektroautos und ein Kinderprogramm angeboten. Musikalisch wurde der Tag vom Musikverein Leopoldsdorf unterstützt. Am Abend sorgten Norbert Schneider und Band mit ihrem einzigartigen Crossover aus Blues, Soul, Wienerlied und Raggae für Stimmung unter den Gästen. Für das Wohl der Gäste sorgte das Team vom Gasthaus Summerer aus Untersiebenbrunn. Beim Schätzpiel galt es, das Gewicht einer gigantischen Turmverbindungsschraube möglichst genau zu erraten. Zu gewinnen war ein Elektrofahrrad, eine geführte Besteigung einer Windkraftanlage und 2 mal ein Wochenende mit einem Elektroauto. In der Kinderwertung konnten zwei Gewinner das Gewicht einer Schraube exakt schätzen und gewannen ex aequo eine WIndpark-Besichtigung für die gesamte Schulklasse.

Wir gratulieren: Hans-Peter Windhaber (Untersiebenbrunn, E-Bike), Felix Nentwich sen. (Leopoldsdorf, Windpark-Besteigung), Reinhard Koci (Obersiebenbrunn, Elektroauto), Wolfgang List (Breitstetten, Elektroauto), Mathäa Edlinger (Röschitz, Windpark-Ausflug), Arthur Schneider (Ollersdorf, Windpark-Ausflug)

75% des Bezirks Gänserndorf mit Strom versorgt

Der Windpark Marchfeld Mitte besteht aus insgesamt 14 Windkraftanlagen die in den Gemeinden Leopoldsdorf im Marchfeld und Untersiebenbrunn installiert wurden. Planmäßig wurde bereits zwei Tage vor dem Eröffnungsfest der gesamte Windpark vom Probe- in den Regelbetrieb überführt, der nunmehr jährlich Strom für rund 28.000 Haushalte ausdem Wind erntet. Das entspricht etwa drei Viertel der Haushalte im Bezirk Gänserndorf.

Keine Einzelleistung

Zur Entstehung des Windpark waren über 4 Jahre Planung und aufwendige Genehmigungsverfahren notwendig, während der Bau in 14 Monaten abgeschlossen werden konnte. Mehr als 80 Unternehmen haben zur Realisierung dieses Vorhabens beigetragen. In der Bauphase wurden rund 300 Mannjahre geleistet. Wir bedanken uns herzlich bei allen beteiligten Partnern für Ihre herausragende Leistung.

Insbesondere möchten wir auch einige Unterstüzter hervorheben, die uns nicht nur im Bau, sondern auch bei der Ausrichtung unseres wunderbaren Eröffnungsfests unterstützt haben:

Leyrer und Graf, Energiewerkstatt Consulting, Magyer Transporte und Gerry's Baggerhotline

Windpark Marchfeld Mitte – Film zur Eröffnung
31.05.2015 10:47
Zurück