Windpark Marchfeld Mitte nimmt den Probebetrieb auf

Wir freuen uns über das Erreichen eines weiteren wichtigen Meilensteins: Die Bauarbeiten im Windpark Marchfeld Mitte sind weitgehend abgeschlossen. Vierzehn Windenergieanlagen wurden errichtet und nehmen nun den Probebetrieb auf.

Probebetrieb aufgenommen
Im Zuge des Probebetriebs werden die Anlagen unter intensiver Beoabachtung betrieben und eventuelle Mängel behoben. Einzelne Anlagen werden in dieser Phase immer wieder für letzte Arbeiten kurzfristig vom Netz genommen.

Der Weg zur Inbetriebnahme

Sobald der Probebetrieb erfolgreich für alle Windräder durchgeführt wurde, werden die Anlagen noch einer intensiven Schlusswartung unterzogen. Nachdem noch einmal alles kontrolliert und für gut befunden wurde, kann der gesamte Windpark in Betrieb genommen werden. Es erfolgt eine förmliche Abnahme vom Hersteller und der Regelbetrieb kann beginnen. Nach aktuellem Arbeitsstand wird die Inbetriebnahme voraussichtlich Ende April bis Mitte Mai abgeschlossen.

Abschlussarbeiten
Da die Windkraftanlagen nunmehr bereits errichtet sind, können auch die während der Bauphase genutzten Wege wieder saniert werden. Verbreiterungen und ausgebaute Kurvenradien werden wieder rückgebaut. Die Montageflächen vor jedem Windrad werden ebenfalls entfernt und rekultiviert. Die benötigte befestigte Fläche ist dann nur noch etwa halb so groß. Auch Bäume und Sträucher, die den Baumaschinen und Transportern weichen mussten werden nun wieder ersetzt. Die Rückbauarbeiten werden in den nächsten Wochen abgeschlossen, sodass der Ursprungszustand bestmöglich wiederhergestellt sein wird. Eine Ausnahme bilden die Humusanhäufungen bei den Windkraftanlagen. Um die landwirtschaftliche Produktion nicht zu beeinträchtigen, wird der überschüssige, ökologisch jedoch äußerst wertvolle Humus teilweise erst im Herbst, nach der Ernte, auf den Feldern verteilt.

03.04.2015 16:36
Zurück